Urlaub im Matterhorn Ski Paradise

Matterhorn Ski Paradise

Angebote für Skiurlaub im Matterhorn Ski Paradise

Das Matterhorn Ski Paradise ist eines der schönsten Skisportgebiete der Alpen – und das an 365 Tagen im Jahr. Es erstreckt sich vom Rothorn über den Gornergrat zum Matterhorn glacier paradise und Schwarzsee, fast alles stolze Dreitausender in der Alpenlandschaft. Die Furi-Riffelberg-Bahn verbindet die drei Skigebiete miteinander, die als Matterhorn Ski Paradise somit ein weitläufiges Skierlebnis für alle Ansprüche und in allen Schwierigkeitsstufen anbieten können. In der Wintersaison locken 360 Kilometer hervorragend präparierte Pisten rund um den berühmtesten Berggipfel der Schweiz.

Natürlich gibt es im gesamten Skigebiet auch viele Möglichkeiten eine zünftige Brotzeit einzunehmen und sich für die nächste Abfahrt zu stärken. In Zermatt bietet gleich ein ganzes Iglu-Dorf Erfrischungen und kräftige Mahlzeiten für die Gäste. Hier kann man auf der Sonnenterrasse relaxen oder typisch Schweizer Spezialitäten, wie Käsefondue oder Cholera (eine Pastete mit Kartoffeln, Lauch, Käse, Zwiebeln, Äpfel und Birnen sowie Speck) genießen. Wer mag, kann sich auch zu zweit im Romantik-Iglu mit Whirlpool einmieten oder sich selbst ein eigenes Schneehaus bauen und darin übernachten.

Angefangen bei fünf speziell angelegten Slow-Slopes für alle, die mit dem Skilaufen erst anfangen, gern langsam fahren oder sich erst einmal akklimatisieren möchten. Für Cracks sind die Buckelpisten am Gornergrat und Schussabfahrten am Rothorn und Schwarzsee genau das Richtige. Sportlich ambitionierte Ski-Experten können sich zudem auf das Abenteuer der Matterhorn Ski Safari einlassen. Dabei werden an nur einem Tag quer durch das gesamte Gebiet rund 10.000 Höhenmeter bewältigt, ohne dass man dabei einen Lift oder eine Abfahrt zweimal nehmen muss. Im Snowpark Zermatt auf über 3.000 Metern Höhe kommen zudem Snowboarder und Freestyler auf ihre Kosten. Wem das alles noch nicht genug ist, der kann auf die benachbarten Skipisten von Breuil-Cervinia/Valtournenche oder ins italienische Val d’Aosta ausweichen.

Romantik-Ski bei Nacht

An rund einem Dutzend fixen Terminen gibt es außerdem die Möglichkeit, die Pisten am Rothorn oder am Blauherd bei Nacht zu befahren. Gesichert durch den Pistendienst geht es im Mondschein bergab, ein denkwürdiges Erlebnis für alle nachtverliebten Gäste mit Sinn für das Besondere. Los geht es jeweils um 18.45 Uhr an der Sunnegga-Rothorn Talstation, die Abfahrt beginnt um 19.00 Uhr in die Dämmerung hinein.

Gletscherpalast

In Zermatt ist der Gletscherpalast ein einmaliges Erlebnis. 15 Meter unter der Eisoberfläche liegt ein wahres Labyrinth aus Gängen und Höhlen. Hier können Besucher eine Gletscherspalte erkunden oder den wilden Ritt auf der Eisrutschbahn wagen. Überall im Palast finden sich wunderschöne Eisskulpturen, die von heimischen Künstlern geschaffen wurden. Fellbedeckte Eisbänke laden zum Verweilen in der erstarrten Wunderwelt aus gefrorenem Wasser ein.

Ein Ausflug auf den Berg macht auch in Sommer Spaß. Einen unvergesslichen Ausblick bietet die höchstgelegene Aussichtsplattform der Alpen am Kleinen Matterhorn. Auf 3.883 Metern Höhe eröffnet ein 360°-Rundblick die Sicht auf 38 Viertausender Berggipfel, eingebettet in das atemberaubende Panorama der schweizerischen, italienischen und französischen Alpengletscher.

Schneeflaute am Matterhorn?

Keine Bange, auch im Hochsommer liegt auf den Gletschern des Matterhorn ausreichend Schnee für Wintersportaktivitäten. Die Region ist sehr schneesicher. Aber was tun, wenn die weiße Pracht ausbleibt oder einfach Abwechslung gefragt ist? Die cleveren Touristiker am Matterhorn haben vorgesorgt. Insgesamt sind mehr als 22 Kilometer präparierte Loipen ganzjährig für Abfahrt und Langlauf geöffnet. Ein Riesenspaß ist auch die Snow-Tube-Piste, auf der Kinder ab sechs Jahren und natürlich auch Erwachsene auf luftgefüllten Gummischläuchen sitzend, das ganze Jahr über Richtung Tal rauschen können.

Neben Sommerski und Rodeln bietet die Region rund um das Matterhorn noch eine Vielzahl an weiteren attraktiven Freizeitangeboten in der warmen Jahreszeit. Ganz oben steht dabei natürlich das Wandern und Klettern in der einzigartigen Naturumgebung der Schweizer Hochalpen. Golffans werden begeistert sein von der Anlage des Club Matterhorn in Randa im oberen Mattertal. Adrenalinjunkies zieht es vielleicht eher zum Tandem-Skydiving mit dem Helikopter entlang der steilen Bergflanken des Matterhorns. Ihre Treffsicherheit können Besucher auf dem Schießstand in Zermatt unter Beweis stellen, indem sie mit einem elektronischen Gewehr wiederverwendbare Tontauben ins Visier nehmen. Am Schalisee im Nikolaital wurde vor Kurzem der erste Wasserskilift im Oberwallis in Betrieb genommen. Ein Muss für jeden Wassersportfan.

Winterurlaub im Matterhorn Ski Paradise

Viele schöne Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Winterurlaub im Matterhorn Ski Paradise – eine Großzahl davon sogar direkt an der Skipiste – finden Sie auf folgender Seite.

Schöne Ferienunterkünfte für Urlaub im Matterhorn Ski Paradise während des Sommers finden Sie hier.

giweather wordpress widget

Wichtiger Hinweis

Unsere Angaben auf dieser Seite zum Thema Urlaub im Matterhorn Ski Paradise sind gewissenhaft recherchiert worden. Dennoch können wir keine Garantie für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben geben.

Urheberrechte für Fotos vom Skigebiet Matterhorn Ski Paradise

Foto oben sowie Vorschaubild (Beitragsbild):

Skifahrer im Matterhorn Ski Paradise mit dem Matterhorn im Hintergrund © Britvich | Dreamstime.com

Foto im Hintergrund der Registerkarten oben:

Winter in den Schweizer Alpen © Swisshippo | Dreamstime.com

Fotos in der Registerkarte „Für Ihren Skiurlaub im Matterhorn Ski Paradise“:

Der Gornergrat Zug und das Matterhorn © Catalin Tibuleac | Dreamstime.com

Stadt Zermatt © Swisshippo | Dreamstime.com

Skifahrer auf einer Abfahrtspiste © Kesu01 | Dreamstime.com

Holzhaus in Zermatt © Pavalache Stelian | Dreamstime.com

Diese Fotos werden auch auf verschiedenen anderen Seiten als Vorschaubild (Beitragsbild) eingeblendet. Dafür gilt ebenfalls das hier hinterlegte Urheberrecht.

Achtung! Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien. Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, akzeptieren Sie Cookies. Weitere Informationen in der Datenschutzerklärung

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close