Die Schweiz auf einen Blick

Die Schweiz gehört zu den wohlhabendsten und wirtschaftlich stabilsten Volkswirtschaften der Welt. Die föderale Republik gliedert sich in 26 Kantone.

Im Unterschied zu anderen Republiken setzt man in der Schweiz stark auf direkte Demokratie. Das Volk darf mittels Initiativen und Referenden auf die Tätigkeit der Regierung und wichtige Entscheidungen Einfluss nehmen. Hervorstechend ist auch der stark ausgeprägte Föderalismus. So legen die Kantone eigene Gesetze fest und übernehmen viele Aufgaben, die in vergleichbaren Staaten den Staatsregierungen zukommen.  Viel Wert wird auch auf den Status der Neutralität gelegt, den die Schweiz für sich selbst deklariert hat.

Einwohnerzahl

Die Schweiz hat aktuell rund 8.256.000 Einwohner bei einer Bevölkerungsdichte von 200 Einwohner pro km².

Regierungssitz

Der Regierungssitz ist Bern, welches faktisch auch die Hauptstadt bildet. Juristisch gesehen gibt es allerdings keine Hauptstadt.

Währung

Schweizer Franken

Abkürzung: CHF

Umrechnung in Euro mittels Währungsrechner

Mehrwertsteuer

Die Mehrwertsteuer ist eine indirekte Steuer. Als Allphasensteuer ist sie mit Vorsteuerabzug ausgestaltet.

Gültigkeit der aktuellen Sätze: 1. Januar 2011 bis Ende 2017

normaler Satz: 8 %

reduzierter Satz: 2,5 % (alltägliche Güter, Nahrungsmittel)

Sondersatz: 3,8 % (Beherbergungsleistungen)

Sprachen

In der Schweiz spricht man Deutsch, Französisch, Italienisch und Rätoromanisch. Diese Sprachen sind als Amtssprachen festgelegt.

Autokennzeichen der Schweiz

Schweizer Kraftfahrzeuge sind durch das „CH“ erkennbar.

Großstädte der Schweiz

Zürich ist das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Doch auch Genf genießt eine großes internationales Ansehen. Die Stadt Basel ist vor allem Freunden der Kunst und Kultur ein Begriff, während Lausanne als olympische Stadt glänzte. Die heimliche Hauptstadt Bern und Winterthur komplettieren die Liste der  Schweizer Großsstädte.

Touristisch interessante Städte

Neben den genannten Großsstädten zieht es Touristen nach Ascona, Luzern, Lugano, Montreux, Thun, St. Gallen, Stein am Rhein und Interlaken, wobei die Aufzählung keineswegs vollständig ist.

Nachbarländer

Die Nachbarländer sind Deutschland im Norden, Österreich und Liechtenstein im Osten, Italien im Süden und an Frankreich im Westen.

Wichtiger Hinweis

Unsere Angaben auf dieser Seite zum Thema Schweiz auf einen Blick sind gewissenhaft recherchiert worden. Dennoch können wir keine Garantie für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der Angaben geben.

Urheberrechte für Fotos auf der Seite Schweiz auf einen Blick

Beitragsbild (Vorschaubild):

Panoramalandschaft im Wallis © Cristalloid | Dreamstime.com

Fotos in der Registerkarte „Für Ihren Urlaub in der Schweiz“:

Kantone der Schweiz © Niky002 | Dreamstime.com

© Das Bild ist ein Screenshot der Karte der Schweiz. Die Karte ist urheberrechtlich geschützt. Dazu finden Sie einen Hinweis und diverse Links auf der Karte selbst auf der anklickbaren Folgeseite.

Blick über Interlaken von Wilderswil aus © Nigel Monckton | Dreamstime.com

© Das Beitragsbild ist ein Screenshot der Karte der Skigebiete der Schweiz. Die Karte ist urheberrechtlich geschützt. Dazu finden Sie einen Hinweis und diverse Links auf der Karte selbst auf der anklickbaren Folgeseite.